Studie zur Go ACT® / Goldic Technologie

Starkes Signal in der Allergiebehandlung

Ergebnis - Überzeugend. Sicher und gut verträglich.

 

Dies ist der erste Bericht über den Einsatz der Go ACT®-Technologie bei der Behandlung saisonaler allergischer Allergien. Das primäre Ergebnis dieser Studie war, dass die Behandlung mit Go ACT® sicher, gut verträglich und von den Patienten gut angenommen wird. Die Ergebnisse der Go ACT®-Behandlung (einschließlich Symptom-Scores, RCAT, ARIA-Klassifizierung und Anwendung von Standardmedikamenten) zeigen, dass die Behandlung mit Go ACT® in der ersten Pollensaison nach der Behandlung einen positiven Effekt hat. Die Daten in diesem Manuskript bilden die Grundlage einer randomisierten Kontrollstudie (RCT) der Go ACT®-Technologie zur Behandlung saisonaler Allergien.

 

Wirksamkeit

62% der Patienten

keine symptomatische Medikation mehr

 


In dieser Studie erfuhren fast 50 % der Patienten eine Reduktion ihrer allergischen Symptome von anhaltend zu mäßig in der Pollensaison 2016 vor der Behandlung auf intermittierend bis leicht in der ersten Pollensaison (2017) nach der Behandlung mit Go ACT®. Die Ergebnisse des RCAT zeigten auch, dass die Symptome bei Patienten, die Go ACT® erhielten, von der Pollensaison 2016 bis zur Pollensaison 2017 abnahmen.


Ein wichtiges Kriterium zur Überprüfung der Wirksamkeit eines Immuntherapeutikums ist der Anteil der behandelten Patienten, die keine symptomatische Medikation mehr benötigen. Insgesamt erreichten in dieser Studie zwei von drei Patienten (62,4 %) eine Symptomkontrolle und ein Drittel (34,3 %) stellte während der Pollensaison 2017 die symptomatische Medikation komplett ein.


Diese Studie zeigt vielversprechende Ergebnisse bei der Behandlung von polleninduzierter Allergie.